Friedrich-Husemann-Klinik, Buchenbach

Die Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach bei Freiburg ist ein psychiatrisches Fachkrankenhaus der Akutversorgung und mit 103 Betten gemäß Sozialgesetzbuch V 108 im Landeskrankenhausplan.

Der gemeinnützige Verein Zentrum für anthroposophische Psychiatrie e. V. ist Träger der Klinik.

Seelische Krankheiten wie Depressionen und Angsterkrankungen oder Erschöpfungszustände (Burnout) haben in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. In Allgemeinärztlichen Praxen haben bis zu 30 Prozent der Patienten seelische Störungen. Die Friedrich-Husemann-Klinik bietet hierfür ein breit gefächertes Behandlungsangebot auf sechs Stationen.

Die Behandlungsschwerpunkte sind:

affektive Störungen (depressive und manische Krankheitsbilder)
schizophrene und schizoaffektive Störungen
Angst- und Zwangsstörungen
Anpassungs- und Belastungsstörungen
somatoforme Störungen
Persönlichkeitsstörungen

Die wissenschaftlich fundierte psychiatrische und psychotherapeutische Medizin bildet dabei die Grundlage unserer Behandlung. Wir erweitern diese Grundlage durch integrative Anwendung der anthroposophischen Medizin:

Anthroposophische Psychotherapie und Psychoedukation
Anthroposophische erweiterte Psychotherapie bei Trauer
Anthroposophische-naturheilkundliche Medikamente
Äußere Anwendungen (Auflagen, Wickel, Rhythmische Einreibungen, Bäder)
Kunst-, Werk-, und Arbeitstherapien
Biologische Ernährung
Pflege des Kulturlebens

Das ganzheitliche Menschenbildnis prägt auch unsere Grundhaltung in den psychotherapeutischen Einzel- und Gruppengesprächen sowie in der Bezugstherapie.


Kontakt:
Friedrich-Husemann-Klinik
Friedrich-Husemann-Weg 8
79256 Buchenbach
Telefon +49 (0)7661 392-0
Telefax +49 (0)7661 392-400
www.friedrich-husemann-klinik.de

Mit den Händen Peddigrohr biegen und flechten - das kann auch der Seele helfen, ihr Gleichgewicht wiederzufinden.